Thomas und Uber-Cup-Finale 2010 in Kuala Lumpur

(Bericht vom 18. Mai 2010)

Siegte im 1. Einzel gegen Taufik Hidayat mit 21:7 und 21:14: Lin Dan (China). Foto Li Ning.

Der Thomas-Cup ist die Team-WM der Herren, der Uber-Cup ist die Team-WM der Damen. In Asien hat der Thomas- und Uber-Cup die größte Bedeutung. Gespielt werden drei Einzel und zwei Doppel. 

Uber-Cup-Finale

Die beiden Semifinali bei den Damen hießen Korea gegen Japan und China gegen Indonesien. Korea bezwang Japan mit 3:1 und China setzte sich gegen Indonesien 3:0 durch. Im Finale unterlag der große Favorit China gegen Korea mit 1:3. Den Spielbericht vom Finale finden Sie hier! 

Thomas-Cup-Finale

Im Semifinale siegte China gegen Malaysia mit 3:0 und Indonesien setzte sich gegen Japan 3:1 durch. Im Enspiel zeigte China seine Stärke und bezwang Indonesien mit 3:0. Die drei Siege für China: Lin Dan, Chin Cen, Doppel: Chai/ Fu. Den Spielbericht vom Finale finden Sie hier! 

Spielte Österreich im Thomas und Uber-Cup?

Österreich spielte beim Thomas-Cup in der Vorrunde Europazone und schied leider aus. Unser Land war noch nie für das Thomas-Cup-Finale qualifiziert. 

Wer waren die besten Teams aus europäischer Sicht?

Beim Thomas-Cup waren Dänemark und Deutschland im Viertelfinale. Dänemark verpasste den Einzug ins Semifinale mit einer 2:3 Niederlage gegen Malaysien knapp. Deutschland unterlag im Viertelfinale gegen Japan mit 1:3.

Bei den Damen waren die Dänen und die Russen die besten Europäer. Dänemark schied gegen Japan mit 1:3 aus. Dänemark musste dabei ohne der Nummer-Eins Tine Rasmussen antreten, sie hatte sich verletzt. Russland unterlag gegen Korea mit 1:3.

Wong Choong Han war bereits Gast im MaXX 21. Beim Thomas-Cup-Finale spielte er das dritte Einzel für Malaysia.

 

Gibt es eine Team-WM mit gemischten Teams, also Damen und Herren gemeinsam?

Ja, diese Team-WM wird Sudirman-Cup genannt. Gespielt werden 5 Spiele, also von jeder Disziplin ein Spiel. Der regierende Weltmeister im Sudirman-Cup ist China.