Auftakt im Babolat-Qualifiers-Cup

am 21. September 2018 im Sportcenter MaXX

Am kommenden Freitag treffen sich alle 21 Teams zum ersten Spieltermin im Qualifiers-Cup im Sportcenter MaXX. Der Qualifiers-Cup ist die dritte Division im Babolat-Cup - in dieser Division sollen auch Einsteiger mithalten können.

Beginn

Bereits ab 17.30 Uhr stehen alle 10 Felder zum Einspielen zur Verfügung. Wir bitten die Spieler des ersten Spieles (im Normalfall 1. Doppel) um 18 Uhr spielbereit zu sein.

Einzig die Begegnung Fliegende Federn - Federleicht beginnt bereits um 16 Uhr und wird auf 3 Courts gespielt.

Spielreihenfolge

Es wird mit den Doppel begonnen, dann werden die Einzel gespielt.

1. Doppel,
2. Doppel,
3. Doppel,
1. Einzel,
2. Einzel,
3. Einzel.

Die beiden Mannschaftsführer können sich auf eine andere Reihenfolge einigen. Generell soll aber unbedingt mit den Doppel begonnen werden.

Alle Teams am Start

Beim ersten Spieltermin sind alle Teams am Start, daher wird pro Team nur eine Begegnung gespielt.

Wir bitten die Teilnehmer um etwas mehr Geduld als sonst. Es ist eine Möglichkeit den anderen Spielern im Team zuzuschauen und sie anzufeuern. Möglich wäre auch, dass zum Beispiel die Einzelspieler erst etwas später kommen, da mit den Doppel begonnen wird.

An allen weiteren Spieltagen gibt es für jedes Team zwei Begegnungen.

Team Aufstellungen

Bitte die Mannschaftsführer, die die Spielerliste ihres Teams noch nicht abgegeben haben, die Liste an uns mailen.



Eine abgegebene  oder an uns gemailte Spielerliste ist Voraussetzung für die Teilnahme am Cup. Die Liste muss 1 Tag vor dem Spieltag abgegeben werden. Die Liste soll alle Spieler beinhalten, die für das Team antreten. Die Liste muss nach stärke gereiht sein. Die Reihenfolge der Aufstellung muss im Einzel bei der Aufstellung berücksichtigt werden, im Doppel braucht man die Reihenfolge nicht zu berücksichtigen, hier kann der stärkste Spieler auch das 3. Doppel spielen.

Alle Spielerlisten der Teams im Qualifiers-Cup finden Sie hier!

Während der Saison können beliebig viele Spieler nachgenannt werden. Bedingung für den Einsatz eines nachgenannten Spielers ist, dass die Nachnennung spätestens 1 Tag vor dem Spieltermin geschieht.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für den ersten Spieltag beträgt € 40,-/ pro Team, inklussive Naturfederbälle, Courts, Sauna und Dampfbad.

Naturfederbälle aus Gänsefedern

Die Bälle werden von der Turnierleitung gestellt. Es wird ausschließlich mit Babolat Naturfederbällen aus Gänsefedern (Feather 1+, Feather 1, Feather 2 oder Feather 3) gespielt. Pro Begegnung wird 1 Dose gemeinsam mit dem Spielbericht an einen der beiden Mannschaftsführer ausgeteilt.

Wenn mehr Bälle benötigt werden, erhalten die Spieler die Bälle einzeln. Wir bitten die Mannschaftsführer nach der Begegnung die Dose (egal ob leer oder noch mit Bällen) zur Turnierleitung zurückzubringen.

Ich freue mich schon auf die Spiele und bin gespannt auf die neuen Teams.

Harald Koch